Hasenkeule rezept

Hasenkeule mit Kümmel, geröstetem Gemüse und Orangensoße

4 Personen

 

Zutaten
Zubereitung Hasenkeule
  • 4 Hasenkeulen
  • 2 EL Weizenmehl
  • 1 EL Kümmelsamen, grob gemahlen im Mörser
  • 50 g Butter
  • 100 g Kürbis, gesäubert
  • 100 g Pastinake, gesäubert
  • 2 EL Orangenmarmelade
  • 300 ml Rotwein
  • 150 ml Rinderbouillon
  • 4 Zweige glatte Petersilie, grob zerhacktt
Heizen Sie den Ofen auf 180 °C vor. Vermischen Sie Salz, Pfeffer und Weizenmehl und wenden Sie die Hasenkeulen darin.

Erhitzen Sie die Butter in einer ofenfesten Bratpfanne und braten Sie die Hasenkeulen von allen Seiten braun an. Aus der Pfanne nehmen.

Braten Sie Zwiebeln, Kürbis, Pastinake und Knollensellerie 2 Minuten im zurückgebliebenen Bratfett. Geben Sie das Gemüse in eine separate Auflaufform.

Verrühren Sie die Marmelade in der Pfanne und gießen Sie den Wein dazu. Kurz einkochen lassen.

Legen Sie die Hasenkeulen zurück in die Pfanne und gießen Sie die Bouillon dazu. Stellen Sie die Pfanne auf der mittleren Schiene für 2 Stunden in den Ofen. Schieben Sie nach einer Stunde auch das Gemüse in den Ofen.

Das Gemüse mit flacher Petersilie garnieren und servieren.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Hasenkeule mit Kümmel, geröstetem Gemüse und Orangensoße