Ibérico Lachsfilet

Beschreibung Ibérico Lachsfilet

Das Ibérico Lachsfilet ist ein mageres Stück Fleisch mit einer kleinen Fettschicht, die für den Geschmackserhalt sorgt. Das Ibérico Lachsfilet hat einen vollen nussigen Geschmack, der durch die vielen Kilo an Eicheln entsteht, mit denen sich das Ibérico Schwein im Herbst selbst ernährt.

 

Vakuumverpackung ± 720 g.


Die leckersten Geschmackskombinationen des Ibérico Lachsfilets

Erleben Sie die ultimative Geschmackssensation und füllen Sie Ihr Filet mit Knoblauch, Oliven, gerösteter Paprika, Zwiebeln und Champignons. Sie bevorzugen einen Holländischen Eintopf mit Ibérico Lachsfilet? Dann braten Sie Ihr Filet zu einem Sauerkrauteintopf und genießen Sie! Sie möchten etwas Besonderes auf dem Tisch präsentieren? Kombinieren Sie Ihr Filet mit Käsebrotkrümeln, Petersilie und Knoblauch.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Ibérico Lachsfilet

Zutaten:

100% Schwein.

 

Nährwerte

Pro 100 Gramm.

 

Energie 604 kJ / 144 kcal
Fett 5,9 g
Gesättigte Fettsäuren 1,9 g
Kohlenhydrate <0,5 g
Zucker <0,5 g
Eiweiss 22,7 g
Salz 0,0 g

Holen Sie das Fleisch 24 Stunden vor der Zubereitung aus dem Gefrierfach und legen Sie es in den Kühlschrank. Dies ist eine lebensmittelsichere Methode zur Temperierung des Fleischs.

 

Das Fleisch mit Fett (Öl, Butter oder Schmalz) in einer Bratpfanne von allen Seiten jeweils 3 Minuten goldbraun anbraten. Den Backofen auf 80 ⁰C vorheizen. Das Ibérico-Filet 30 Minuten bei 80 ⁰C im Backofen garen. Danach das Ibérico-Filet aus dem Ofen nehmen, nach Belieben pfeffern und salzen und das Fleisch in schöne Scheiben schneiden.
Sie können das Fleisch, nachdem Sie es von allen Seiten goldbraun angebraten haben, auch bei niedrigster Temperatur 25 Minuten garen lassen. Regelmäßig wenden.

 

Ein Ibérico-Filet lässt sich auch ausgezeichnet auf der Bratplatte oder auf dem Grill zubereiten.

Ibérico Lachsfilet mit Käsebrotkrümeln

4 Personen

 

Zutaten
Zubereitung
  • Ibérico-Filet (ca. 700 g)
  • 6 Scheiben Weißbrot
  • 100 g geraspelter Käse
  • Sträußchen frische Petersilie
  • 8 Salbeiblättchen
  • 50 g Butter
  • Pfeffer
  • Salz

Heizen Sie den Backofen auf 80 °C vor, Lassen Sie das Weißbrot darin trocknen und zerkleinern Sie es dann mit dem Küchenmixer zu feinen Brotkrümeln.

Schneiden Sie die Petersilie in grobe Stückchen und geben Sie diese zusammen mit dem geraspelten Käse, der Butter, dem Knoblauch, Pfeffer und Salz zu den Brotkrümeln. Gut vermischen.

Reiben Sie das Filet mit etwas Olovenöl ein, legen Sie es auf ein Backblech und bedecken Sie die Oberseite des Filets mit einer ordentlichen Schicht Käsebrotkrümeln. 35 Minuten im Ofen lassen.

Lecker mit mitgerösteten Strauchtomaten.