Kalbsmedaillon

Beschreibung Kalbsmedaillon

Das Kalbsmedaillon ist ein zartes und saftiges Stück Fleisch mit wenig fett, das aus der Oberschale des holländischen Kalbs geschnitten wird. Die holländischen Kälber leben in geräumigen Ställen mit ausreichend Tageslicht. Das Fleisch ist von hochwertiger Qualität, da die Kälber ein ausgewogenes Futter erhalten.

 

Karton: 2 Portionen, insgesamt 250 g.


Die leckersten Geschmackskombinationen des Kalbsmedaillons

Sie möchten zu Hause eine echte Geschmackssensation erleben? Schneiden Sie das Kalbsmedaillon auf und füllen Sie das Stück Fleisch mit Champignons und Schmelzkäse. Sie bevorzugen eine scharfe Sahnesoße? Auch diese lässt sich ausgezeichnet mit dem Kalbsmedaillon kombinieren. Mit dieser Kombination kreieren Sie eine herrliche Mahlzeit, ohne allzu viel Mühe.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Kalbsmedaillon

Zutaten:

100% Kalb.

 

Nährwerte

Pro 100 Gramm.

 

Energie 458 kJ / 108 kcall
Fett 1,9 g
Gesättigte Fettsäuren 0,7 g
Kohlenhydrate <0,5 g
Zucker <0,5 g
Eiweiss 22,8 g
Salz 0,0 g

GRILL: 6 Minuten. *
Regelmäßig drehen.

 

PFANNE: 6 Minuten. *
Auf halber Strecke drehen.

 

* Für entfrostete-Produkte.
Vorzugsweise einen Tag im Voraus aus dem Karton und im Kühlschrank lagern auftauen .

Kalbsmedaillon in Estragonsoße

4 Personen

 

Zutaten
Zubereitung
  • 4 Kalbsmedaillons
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 ml Weißwein
  • 200 ml Kochsahne
  • 2 EL Senf
  • Schuss Cognac
  • Frischer Estragon
  • 40 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Den Ofen auf 180 °C vorheizen Die Schalotten fein schneiden und den Knoblauch pressen. Beiseite stellen.

Die Kalbsmedaillons mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hälfte der Butter in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur schmelzen und die Kalbsmedaillons ca. 2 Minuten auf jeder Seite anbraten.

Das Fleisch in eine Auflaufschale legen. 8 Minuten in den Ofen geben und danach in Aluminiumfolie wickeln. Noch einmal 8 Minuten ruhen lassen. Verwenden Sie dieselbe Pfanne, in der Sie das Fleisch angebraten haben.

Gießen Sie das Bratfett ab und schmelzen Sie die andere Hälfte der Butter. Dünsten Sie darin die Schalotte und den Knoblauch an.

Nach 3 Minuten den Cognac hinzufügen und kurz köcheln lassen. Dann den Weißwein zugeben und 3 Minuten stehen lassen. Dann die Kochsahne zugeben und gut umrühren. Die Temperatur zurücksetzen.

Zuletzt den Senf und den Estragon hinzufügen. Mit Pfeffer und Salz würzen.