Lamm-Burger

Beschreibung Lamm-Burger

Der Lamm-Burger ist ein mildes und saftiges Stück Fleisch mit einem authentischen Geschmack. Dieser Burger aus Lammfleisch verdankt seinen unverfälschten Geschmack den Gräsern und dem Klee, die das Lamm in Neuseeland in freier Natur genießt.


Karton: 2 Portionen, insgesamt 250 g.


Die leckersten Geschmackskombinationen des Lamm-Burgers

Der sehr beliebte Lamm-Burger passt gut zu verschiedenen Gemüsesorten, Soßen und Kräutern. Verleihen Sie Ihrem Lamm-Burger einen arabischen Touch, indem Sie den Burger mit einer frischen Minzsoße, geröstetem Gemüse und einer ordentlichen Portion Feta kombinieren. Sie bevorzugen den Lamm-Burger mit Tomaten oder Kürbis? Dann bereiten Sie ein hausgemachtes Tomatenchutney und Kürbispüree zu und genießen Sie das ultimative Geschmacks- und Farberlebnis Ihres Burgers.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Lamm-Burger

Zutaten:

99% Lammfleisch, Salz, getrocknetes Gemüse (Zwiebeln, Knoblauch, Paprika), Kräuter, Gewürze, Dextrose, getrockneter Glukosesirup, Rauchkondensat, Zucker, Säure: E330.

 

Nährwerte

Pro 100 Gramm.

 

Energie 803 kJ / 193 kcall
Fett 12,8 g
Gesättigte Fettsäuren 5,7 g
Kohlenhydrate >0,5 g
Zucker <0,5 g
Eiweiss 19,2 g
Salz 0,45 g

BARBECUE/GRILL:
Gefroren: 5 Minuten pro Seite.
Auftauen: 3,5 Minuten pro Seite.
Intensive Hitze.
Schalten Sie einmal die Burger.


BRATPFANNE:
Gefroren: 5 Minuten pro Seite.
Auftauen: 3,5 Minuten pro Seite.
Mittlerer Hitze.
Schalten Sie einmal die Burger.

Lamm-Burger mit Kürbis, Feta und Tomatenchutney

2 Personen

 

Zutaten
Zubereitung
  • 2 Lamm-Burger
  • ½ Fleischkürbis
  • 50 g Feta
  • 5 Tomaten
  • 2 rote Zwiebeln
  • ½ rote Peperoni
  • 30 ml Rotweinessig
  • 70 g Zucker
  • Ein Schuss Rotwein
  • Olivenöl
  • Pfeffer
  • Salz

Erhitzen Sie den Ofen auf 220°C. Schälen Sie den Fleischkürbis und schneiden Sie ihn in kleine Blöckchen. In eine Auflaufform geben, mit Olivenöl besprenkeln und 30 Minuten im Ofen garen lassen bis der Kürbis weich ist. Schalten Sie den Ofen aus und lassen Sie den Kürbis kurz abkühlen.

Beginnen Sie anschließend mit dem Tomatenchutney. Schneiden Sie die Tomaten und die rote Peperoni fein und die Zwiebel in Ringe. In eine Pfanne geben und den Rotweinessig, Zucker und Wein zugeben. Bei mittlerer Temperatur 30-40 Minuten köcheln lassen. Ab und zu umrühren.

Die Burger mit Pfeffer und Salzt würzen und anschließend nach Verpackungsanweisung grillen. Den Kürbis aus den Ofen holen und pürieren oder grob zerkleinern.

Ein Brötchen mit dem Kürbispüree, dem Burger, Tomatenchutney belegen und etwas Feta darüber bröseln.