Wildschweingulasch rezept

Wildschweingulasch

4 personen

 

Zutaten
Zubereitung Wildschweingulasch
  • 400 g Wildschweingulasch
  • 3 EL Öl

  • 2 Zwiebeln, geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 2 EL geräuchertes Paprikapulver
  • 2 EL Tomatenpüree

  • 1 l Hühnerbouillon
  • 200 g festkochende Kartoffeln, geschält

  • 1 grüne, gelbe und rote Paprika
  • 4 italienische Brötchen, ohne Kappe und ausgehöhlt


Das Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die Zwiebel und Knoblauch 5 Minuten bei hoher Temperatur dünsten. Fleisch, Paprikapulver, Pfeffer und eventuell Salz zugeben und 5 Minuten anbraten.

Tomatenpüree unterrühren und 1 Minute mitbraten. Bouillon zugeben und zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Temperatur und lassen Sie das Fleisch mit Deckel in der Pfanne ca. 2 Minuten garen. Ab und zu umrühren.

Die Kartoffeln schälen und in Würfel von 2 x 2 cm schneiden. Die Paprika in Stückchen schneiden. Die Kartoffeln und die Paprika zum Fleisch geben. Umrühren und das Fleisch, mit Deckel schräg auf der Pfanne, 30 Minuten garen.

In die Brötchen geben und servieren.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Wildschweingulasch