Picanha

Beschreibung Picanha

In den Niederlanden nicht so bekannt, aber unglaublich lecker! Das dunkelrote Fleischstück, das auch dem Schwanzstück des amerikanischen Rinds geschnitten wird, verdankt seinen Geschmack der schönen Marmorierung und dem kleinen Fettrand. Die Rinder werden mindestens 120 Tage mit Getreide gefüttert.

 

Vakuumverpackung ± 880 g.


Die leckersten Geschmackskombinationen des Picanha

Bereiten Sie das Picanha auf argentinische Art zu, und zwar mit einer hausgemachten Chimichurri, einer argentinischen Fleischsoße. Die Chimichurri machen Sie mit frischer Petersilie, Oregano, Knoblauch und Chilliraspeln. Selbstverständlich schmeckt das Picanha auch mit gerösteten Schalotten und Cherrytomaten.   Wenn Sie auf der Suche nach einer echten Geschmackssensation sind, sollten Sie das Picanha probieren! 

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Picanha

Zutaten:

100% Rind.

 

Nährwerte

Pro 100 Gramm.

 

Energie 691 kJ / 165 kcal
Fett 8,1 g
Gesättigte Fettsäuren 3,5 g
Kohlenhydrate <0,5 g
Zucker <0,5 g
Eiweiss 23,0 g
Salz 0,0 g

Holen Sie das Fleisch 24 Stunden vor der Zubereitung aus dem Gefrierfach und legen Sie es in den Kühlschrank. Dies ist eine lebensmittelsichere Methode zur Temperierung des Fleischs.

 

Die Fettschicht auf dem Fleisch mit einem scharfen Messer einritzen, sodass ein Karomuster entsteht. Das Fleisch in einer Bratpfanne mit Fett (Öl, Butter oder Schmalz) von allen Seiten goldbraun anbraten.
Den Backofen auf 80 ⁰C vorheizen. Lassen Sie das Picanha 60 Minuten im Backofen garen. Danach das Fleisch aus dem Backofen holen. Nach Belieben pfeffern und salzen und das Fleisch in schöne Scheiben schneiden.

 

Picanha eignet sich ausgezeichnet für die Zubereitung auf der Bratplatte oder im Backofen.

Picanha mit argentinischer Chimichurri-Soße

4-6 Personen

 

Zutaten
Zubereitung
  • 1 Picanha (ca. 900 g)
  • 2-3 Büschel Petersilie
  • 6 Knoblauchzehen
  • 1/4 Oreganosträußchen
  • 1 EL rote Chilli-Raspel oder Chilli-Flocken
  • 250 ml Olivenöl
  • 60 ml Rotweinessig
  • Öl oder Butter

Schneiden Sie die Petersilie, das Oregano, Knoblauch und die Chilli-Flocken fein. Vermengen Sie alles und geben Sie das Olivenöl und Rotweinessig hinzu. Lassen Sie die Masse (Chimichurri) einige Stunden stehen, damit sich alle Aromen entfalten können.

Heizen Sie den Backofen auf 80°C vor. Braten Sie das Picanha in Öl oder Butter von allen Seiten goldbraun an. Legen Sie den Picanha in einen Bräter und lassen Sie es mindestens 60 Minuten im Ofen garen.

Servieren Sie es mit einer ordentlichen Menge traditioneller argentinischer Chimichurri-Soße.